ZEO + HD Richtlinien

  • 18 Jul

18.07.2018

Die ZEO wurde dahingehend verändert, dass für die Rasse Alaskan Malamute (AM), sowohl für den Rüden als auch für die Hündin, ein DNA-Test auf AMPN (Alaskan Malamute Polyneuropathie) VOR der Zuchtverwendung durchzuführen ist. Träger dieser Erbkrankheit dürfen NUR mit freiem Partner verpaart werden.

Der Langhaartest bei den Akitas ist nicht vorgeschrieben.

Bei der Erstellung der HD wurde die Administration erleichtert u.a. wird ab sofort keine HD-Nummer benötigt!


Der Vorstand informiert

Der Zuchtwart 05.01.2019:
Aktuelle ZZL Termine für März und Mai wurden aktualisiert!

Hier alle Informationen: Zuchtzulassung


Der Ausstellungsreferent 01.01.2019:
Ab 01.01.2019 gibt es einen ÖCNHS Jugendchampion und ÖCNHS Champion als neue Titel. Clubchampionate


Mit 25. Mai 2018 tritt die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Informationen zum Umgang des ÖCNHS mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Der Zuchtwart informiert:
Dezember 2017: Neue HD Gutachter für die Steiermark und Kärnten!
Zu den HD Gutachtern!

Wichtige Information bzgl. des Importes von Hunden aus Drittstaaten und der damit verbundenen Eintragung in das ÖHZB!


MITGLIEDSBEITRITT

Wollen auch Sie Clubmitglied werden? Alle Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten!

Mitgliedsantrag...

 

Newsflash

Einladung zur Clubshow in Ungarn

Der Ungarische Club für Nordische Hunde veranstaltet am 14.04.2019 eine Clubshow in Budapest.
Link: http://www.szanhuzoklub.hu/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok