Dog of the year

  • 07 Jan

ÖCNHS DOG OF THE YEAR COMPETITION 2018/

ÖCNHS BESTER HUND DES JAHRES WETTBEWERB 2018

Das Punktesystem

Bei diesem Wettbewerb gibt es Kategorien nach Rassen und Klassen, welche anhand von einem Punktesystem bei Ausstellungen berechnet werden. Dabei ist es auch möglich ausländische Ausstellungen einfließen zulassen, wobei maximal 4 Ausstellungen (FCI) aus dem Ausland eingereicht werden können und auch immer nur maximal aus jeweils 2 Ländern!
Maximal 10 Ausstellungen können herangezogen werden.
Wobei Pflicht ist:

  • ÖCNHS Mitgliedschaft bei den Ergebnissen
  • Besuch mindestens einer ÖCNHS Clubausstellung

Kategorien:

Jeweils nach Rassen und Geschlecht:
  • Bestes Baby/Jüngsten
  • Bester Jugendhund
  • Bester Veteranen
  • Bester Rüde
  • Beste Hündin

Gesamt:

Nach den Punkten aus den Rassen:
  • Bester Rüde des ÖCNHS 2018
  • Beste Hündin des ÖCNHS 2018

Bestes Baby/Jüngsten:

Wird nach Rüde und Hündin je Rasse getrennt berechnet:
  • Minimum 3 Ausstellungen in Baby und/oder Jüngstenklasse.
  • Maximum 10 Ausstellungen in Baby und/oder Jüngstenklasse.
  • 2 Ausländische Ausstellungen (FCI) können herangezogen werden, wobei jeweils immer nur 1 aus einem Land.
  • 1 ÖCNHS Clubsiegerausstellung in der Baby oder Jüngstenklasse ist Pflicht.
  • Mindestens 3 Ausstellungen müssen die Formwertnote Vielversprechend aufweisen!
  • ÖCNHS Mitgliedschaft bei den Ergebnissen

Bester Veteran:

Wird nach Rüde und Hündin je Rasse getrennt berechnet:
  • Minimum 3 Ausstellungen in der Veteranenklasse.
  • Maximum 10 Ausstellungen in der Veteranenklasse.
  • 2 Ausländische Ausstellungen (FCI) können herangezogen werden, wobei jeweils immer nur 1 aus einem Land.
  • 1 ÖCNHS Clubsiegerausstellung in der Veteranenklasse ist Pflicht.
  • Mindestens 3 Ausstellungen müssen die Formwertnote Vorzüglich aufweisen!
  • ÖCNHS Mitgliedschaft bei den Ergebnissen

Bester Jugendhund:

Wird nach Rüde und Hündin je Rasse getrennt berechnet:
  • Minimum 4 Ausstellungen in der Jugendklasse.
  • Maximum 10 Ausstellungen in der Jugendklasse
  • 2 Ausländische Ausstellungen (FCI) können herangezogen werden, wobei jeweils immer nur 1 aus einem Land.
  • 1 ÖCNHS Clubsiegerausstellung in der Jugendklasse ist Pflicht.
  • Minimum 3 Ausstellungen müssen die Formwertnote Vorzüglich aufweisen!
  • Minimum 2 Ausstellungen müssen einen Jugendbesten aufweisen.
  • ÖCNHS Mitgliedschaft bei den Ergebnissen

Bester Rüde/Hündin:

Wird nach Rüde und Hündin je Rasse getrennt berechnet:
  • Minimum 5 Ausstellungen in der Zwischen-, Offenen-, Gebrauchshunde- oder Championklasse.
  • Maximum 10 Ausstellungen in der Zwischen-, Offenen-, Gebrauchshunde- oder Championklasse.
  • 4 Ausländische Ausstellungen (FCI) können herangezogen werden, wobei jeweils immer nur 2 aus einem Land.
  • 1 ÖCNHS Clubsiegerausstellung in der Zwischen-, Offenen-, Gebrauchshunde- oder Championklasse ist Pflicht.
  • Minimum 5 Ausstellungen müssen die Formwertnote Vorzüglich aufweisen!
  • Minimum 2 Ausstellungen müssen einen Formwert Vorzüglich 1 mit Titel aufweisen in der Zwischen-, Offenen-, Gebrauchshunde- oder Championklasse.
  • ÖCNHS Mitgliedschaft bei den Ergebnissen

Somit wird pro Rasse und Klasse ermittelt:

  • Bestes Baby/Jüngsten
  • Bester Jugendhund
  • Bester Veteranen
  • Bester Rüde
  • Beste Hündin

Und zusätzlich: BESTE HÜNDIN UND RÜDE des Clubs

Bester Rüde / Hündin des ÖCNHS:
Der/die Rüde/Hündin mit den meisten Punkten aller teilnehmenden Hunden ist der beste Rüde und die beste Hündin des jeweiligen Jahres!

 

Newsflash

Zuchtzulassung am 21.10.2018
Am 21.10.2018 findet eine Zuchtzulassung im Creativ Sighthound Center, Lilienfelderstrasse 30, 3192 Hohenberg in Niederösterreich statt.

Beginn ab 11 Uhr!

Alle Infos(inkl. Anmeldemöglichkeit) findet ihr auch in der Sektion Zucht -> Zuchtzulassung bzw. gleich unter diesem Link:

Zuchtzulassung 21.10.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok