Phänotypische Beurteilung

  • 21 Mai

 

Vorraussetzung für Phänotypische Beurteilung in pdf Format




Anmeldung zur Phänotypischen Beurteilung (PtB):


Peter Mazura
Lieleggweg 62
1210 Wien

Tel.: +43 (0)660 63 81 831
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Vorstand des ÖCNHS hat am 09. Juni 2014 die Phänotypische Beurteilung (PtB) beschlossen. Sobald 5 Anmeldungen zur Zuchtzulassung (ZZL) oder Phänotypischen Beurteilung (PtB) vorliegen, wird ein Termin vereinbart. Damit sich jede/r einen Überblick über die aktuellen Anmeldungen machen kann, werden diese auf der Seite "Zuchtzulassung" veröffentlicht.

Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass alle erforderlichen Unterlagen gem. "Formular- Phänotypische Berurteilung (PtB)", zeitgerecht vorgelegt werden müssen. Auf dem Formular sind alle benötigten Angaben und Unterlagen angeführt.


Ort der Phänotypischen Beurteilung:

Newsflash

ZEO + HD Richtlinien

18.07.2018

Die ZEO wurde dahingehend verändert, dass für die Rasse Alaskan Malamute (AM), sowohl für den Rüden als auch für die Hündin, ein DNA-Test auf AMPN (Alaskan Malamute Polyneuropathie) VOR der Zuchtverwendung durchzuführen ist. Träger dieser Erbkrankheit dürfen NUR mit freiem Partner verpaart werden.

Der Langhaartest bei den Akitas ist nicht vorgeschrieben.

Bei der Erstellung der HD wurde die Administration erleichtert u.a. wird ab sofort keine HD-Nummer benötigt!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok